Tag-Archiv für » Landtagswahl Bayern «

Bezirksrat Robert Gattenl√∂hner ist Spitzenkandidat der Partei f√ľr Franken in Mittelfranken

Samstag, 12. Mai 2018 | Autor:

Robert Gattenl√∂hner: Seit fast neun Jahren immer mit Herz und Seele f√ľr DIE FRANKEN da.

Stein ‚Äď ‚ÄěDie Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken‚Äú hat im Wahlkreis Mittelfranken die Listenkandidaten f√ľr die Landtags- und Bezirkswahl gew√§hlt. Der Parteivorsitzender und Bezirksrat Robert Gattenl√∂hner zieht als Spitzenkandidat in beide Wahlen.

Die Mitglieder der Partei ‚ÄěDie Franken‚Äú bestimmten in Stein die Listenkandidaten f√ľr die kommende Landtags- und Bezirkstagswahl f√ľr Mittelfranken. Robert Gattenl√∂hner f√ľhrt beide Listen an.¬†Die weiteren Pl√§tze der Landtagsliste belegen Andreas Brandl (Lauf) und Bianka Turinsky aus Feucht. Es folgen die N√ľrnberger Dr. David Bartlitz und Ulrich Reinwald.

‚ÄěDer Bezirkstag soll fr√§nkischer werden‚Äú
Neben Gattenl√∂hner nominierten ‚ÄěDie Franken‚Äú Ulrich Reinwald und Roland Pudalik (Feucht) f√ľr den mittelfr√§nkischen Bezirkstag. Georg Brand aus Buch am Wald sowie Elke Gattenl√∂hner (Roth) kandidieren auf den weiteren Pl√§tzen.

Parteichef Gattenl√∂hner wies darauf hin, dass es bei der Bezirkstagswahl keine F√ľnf-Prozent-H√ľrde gibt. Nach dem erfolgreichen Einzug in den Bezirkstag 2013 streben ‚ÄěDie Franken‚Äú nun einen weiteren Sitz in Mittelfranken an.

Erst- und Zweitstimme zählen zusammen
F√ľr die Landtagswahl setzen sich ‚ÄěDie Franken‚Äú realistische Ziele. ‚ÄěWenn wir bayernweit 1,25 Prozent der Stimmen erhalten m√ľssen wir keine Unterst√ľtzungsunterschriften mehr sammeln.‚Äú Ab 1 Prozent bekommen DIE FRANKEN Wahlkampfkostenerstattung. ‚ÄěVielen W√§hlerinnen und W√§hlern ist gar nicht bekannt, dass auch die Erststimmen der Direktkandidaten zum Gesamtergebnis z√§hlen.‚Äú Deshalb sei jede Stimme f√ľr die Franken bei der Landtags- und Bezirkswahl keine ‚Äěverlorene Stimme‚Äú, sondern helfe, die Strukturen der ‚ÄěVork√§mpfer f√ľr Franken‚Äú zu st√§rken. Gattenl√∂hner abschlie√üend: ‚ÄěWenn sich eine Partei hundertprozentig f√ľr Franken einsetzt, dann sind das wir. Wir ergreifen buchst√§blich Partei f√ľr Franken!‚Äú

Thema: Landtagswahl | Kommentare geschlossen

‚ÄěDie Franken‚Äú nominieren Karola und Armin Kistler f√ľr Neustadt a. d. Aisch, Bad Windsheim, F√ľrth-Land

Samstag, 21. April 2018 | Autor:

Karola und Armin Kistler gehen f√ľr DIE FRANKEN im Stimmkreis 510 ins Rennen

Neuhof a. d. Zenn ‚Äď ‚ÄěDie Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken‚Äú wird im Stimmkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim, F√ľrth-Land mit Karola und Armin Kistler als Direktkandidaten in den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf ziehen.

Die Mitglieder der Partei ‚ÄěDie Franken‚Äú des Stimmkreis 510 f√ľr Neustadt a .d. Aisch-Bad Windsheim, F√ľrth-Land w√§hlten in Neuhof a. d. Zenn Karola Kistler aus Dietersheim zu ihrer Direktkandidatin f√ľr die Landtagswahl. Ihr Mann Armin Kistler kandidiert f√ľr den Bezirkstag.

Fluglärm der US-Hubschrauber reduzieren
Karola Kistler setzt sich daf√ľr ein, den Flugl√§rm durch die Hubschrauber der US-Armee zu reduzieren. Der L√§rmpegel sei manchmal ‚Äěunertr√§glich hoch‚Äú und es m√ľsse eine L√∂sung gefunden werden, den Flugl√§rm zu verringern. Weiterhin fordert Kistler die Netzabdeckung auf dem Land zu verbessern und das Breitbandnetz √ľber schnelle Glasfaserverbindungen auszubauen. ‚ÄěGerade auf dem Land sind viele Menschen, was Netzqualit√§t und schnelles Internet angeht, abgeh√§ngt‚Äú, so die Diplom-Informatikerin.

√Ąrztliche Versorgung auf dem Land sicherstellen
Bezirkstagkandidat Armin Kistler macht sich daf√ľr stark, die √§rztliche Versorgung in den l√§ndlichen Gebieten sicherzustellen. Oft m√ľsse man viele Kilometer zu einem Allgemeinarzt fahren. Au√üerdem steht der Dietersheimer f√ľr eine ‚Äěvern√ľnftige Pflegepolitik‚Äú. Kistler: ‚ÄěEs m√ľssen mehr Pflegepl√§tze entstehen und es m√ľssen mehr Pflegekr√§fte aufgebaut werden, die dann auch angemessen bezahlt werden.‚Äú

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Ein tolles Wahlergebnis bei der Landtags- und Bezirkswahl 2013

Donnerstag, 19. September 2013 | Autor:

Liebe Wähler/innen,
liebe Sympathisanten/innen und Unterst√ľtzer/innen,

trotz des eher stiefm√ľtterlichen Behandelns w√§hrend des Wahlkampfs (seitens der N√ľrnberger Lokalpresse und sogar das Totschweigen unserer Kandidaten im Schwabacher Tagblatt), hatten wir als neue Partei, sowohl bei der Landtags- (2,3 %) als auch bei der Bezirkswahl (2,8 %), in Mittelfranken ein beachtliches Wahlergebnis erzielt.

F√ľr einen Sitz im Bayerischen Landtag hat dieses Wahlergebnis leider noch nicht gereicht, daf√ľr sind wir mit 1 Sitz im Bezirkstag von Mittelfranken mit unseren Parteivorsitzenden Robert Gattenl√∂hner vertreten.

Unsere mittelfr√§nkischen Stimm- und Wahlkreiskandidaten/innen m√∂chten sich f√ľr das entgegengebrachte Vertrauen und das sehr positive Wahlergebnis bei Ihnen als W√§hler und W√§hlerinnen recht herzlich bedanken.

Dieses Wahlergebnis hat uns gezeigt, dass wir in der Bev√∂lkerung akzeptiert sind und uns diese auch im Kampf f√ľr Franken unterst√ľtzt. Mit diesem Erfolg werden wir gest√§rkt in die bevorstehenden Kommunalwahlen gehen und uns weiterhin aktiv f√ľr unsere fr√§nkische Heimat und deren B√ľrgerinnen und B√ľrger einsetzen.

Ihr Bezirksvorsitzender von Mittelfranken

 

Marco Dorsch

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

DIE FRANKEN auf Listenplatz 11 bei der Landtagswahl und der Bezirkswahl in Mittelfranken

Mittwoch, 24. Juli 2013 | Autor:

Liebe Sympathisanten, Unterst√ľtzer und W√§hler der Partei f√ľr Franken,

wir haben fränkische und bayerische Geschichte geschrieben.

DIE FRANKEN wurden am 19.07.13 als erste fr√§nkische Partei vom Wahlkreisausschuss in Ansbach f√ľr die Bayerische Landtagswahl und die Bezirkswahl in Mittelfranken zugelassen.

Hierbei wurde unserer Partei der Listenplatz 11 sowohl bei der Landtagswahl- als auch bei der Bezirkstagswahlliste f√ľr Mittelfranken zugewiesen.

Damit unsere fr√§nkische Erfolgsgeschichte weitergehen kann, ben√∂tigen wir am 15.09.13 Ihre tatkr√§ftige Unterst√ľtzung. Unser Ziel ist 5 % + X. Geben Sie daher jeweils f√ľr die Landtags- und Bezirkswahl der Partei f√ľr Franken Ihre Erst- (Direktkandidat/in) und Zweitstimme (Listenplatz 11).

Lassen Sie sich bitte nicht von den ‚Äěleeren‚Äú Wahlversprechen anderer Parteien k√∂dern oder blenden. In diesem Zusammenhang sollten auch fr√§nkische Minister und Abgeordnete erw√§hnt werden, die s√ľdlich der Donau ganz schnell vergessen, dass sie Franken sind, f√ľr Franken auch au√üerhalb des Wahlkampfs Politik betreiben sollen und ihre W√§hler in Franken haben.

Daher w√§hlen Sie lieber ‚Äěoriginal regional‚Äú, als irgendwelche bayerischen Kopien, die Ihnen das Wei√üblaue vom Himmel versprechen und nach der Wahl die gemachten Versprechen f√ľr Franken im Sande verlaufen.

Daher meine bitte, gehen Sie am 15. September 2013 w√§hlen und machen der fr√§nkischen Benachteiligung gegen√ľber Altbayern endlich ein Ende.

Ihr Bezirksvorsitzender von Mittelfranken

Marco Dorsch

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen