Tag-Archiv für » Karola Kistler «

Die Franken bestätigen Karola Kistler als Bezirksvorsitzende

Montag, 11. Oktober 2021 | Autor:

Neunhof ‚Äď Karola Kistler ist als Bezirksvorsitzende Mittelfrankens der Partei f√ľr Franken im Amt best√§tigt worden. Andreas Brandl (Lauf) sowie Fritz Winter (N√ľrnberg) wurden als stellvertretende Vorsitzende wiedergew√§hlt. Karin Fr√∂tscher erg√§nzt als alte und neue Schatzmeisterin den gesch√§ftsf√ľhrenden Bezirksvorstand.

Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch ‚Äď Bad Windsheim) bleibt Bezirksvorsitzende der Partei f√ľr Franken. Die Delegierten der 2009 gegr√ľndeten Regionalpartei best√§tigten Kistler in Neunhof (Landkreis N√ľrnberger Land) einstimmig im Amt. Die stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Brandl und Fritz Winter wurden wie Schatzmeisterin Karin Fr√∂tscher (Schwabach) wiedergew√§hlt.

Geschlossenheit und Kontinuit√§t bei den Franken ‚Äď Wahlen 2023 im Blick

Auch der erweiterte Bezirksvorstand steht f√ľr Kontinuit√§t. Ralph Zagel, Ute Knab (beide Lauf), Gerald Kleinschroth (Schwabach) und Sebastian Eidloth (Erlangen) wurden als Beisitzer best√§tigt. Alle Entscheidungen fielen einstimmig. Kassenpr√ľfer sind Ralph Zagel und Udo Mahn (Roth). Karola Kistler blickte bereits auf die kommende Landtags- und Bezirkswahl. Die Franken w√ľrden in den kommenden Monaten mit den Wahlvorbereitungen beginnen, so die Bezirksvorsitzende. ‚ÄěJede Stimme f√ľr die Franken, st√§rkt Franken.‚Äú

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Karola Kistler ist neue Bezirksvorsitzende von Mittelfranken der Partei f√ľr Franken

Freitag, 12. Juli 2019 | Autor:

v.l.n.r: Andreas Brandl, Karin Frötscher, Karola Kistler, Fritz Winter

N√ľrnberg – Der Bezirksverband Mittelfranken der Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken hat am 5. Juli seinen Vorstand gew√§hlt. Die Delegierten bestimmten dabei Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim) zur neuen Bezirksvorsitzenden. Andreas Brandl aus Lauf und Fritz Winter (N√ľrnberg) wurden zu ihren gleichberechtigten Stellvertretern gew√§hlt. Die Schwabacherin Karin Fr√∂tscher komplettiert als alte und neue Schatzmeisterin den Vorstand.

Die Delegierten w√§hlten dabei auch den erweiterten Vorstand. Beisitzer der fr√§nkischen Regionalpartei sind Ralph Zagel (Lauf), Gerald Kleinschroth (F√ľrth), Ute Knab (Lauf) und Sebastian Eidloth (Erlangen). Christian Nikol aus Feucht und der N√ľrnberger Wolfgang Albig fungieren als Kassenpr√ľfer. Die Franken zeigten eindrucksvoll ihre Geschlossenheit, indem die Wahl des gesamten Vorstandes einstimmig erfolgte.

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

‚ÄěDie Franken‚Äú nominieren Karola und Armin Kistler f√ľr Neustadt a. d. Aisch, Bad Windsheim, F√ľrth-Land

Samstag, 21. April 2018 | Autor:

Karola und Armin Kistler gehen f√ľr DIE FRANKEN im Stimmkreis 510 ins Rennen

Neuhof a. d. Zenn ‚Äď ‚ÄěDie Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken‚Äú wird im Stimmkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim, F√ľrth-Land mit Karola und Armin Kistler als Direktkandidaten in den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf ziehen.

Die Mitglieder der Partei ‚ÄěDie Franken‚Äú des Stimmkreis 510 f√ľr Neustadt a .d. Aisch-Bad Windsheim, F√ľrth-Land w√§hlten in Neuhof a. d. Zenn Karola Kistler aus Dietersheim zu ihrer Direktkandidatin f√ľr die Landtagswahl. Ihr Mann Armin Kistler kandidiert f√ľr den Bezirkstag.

Fluglärm der US-Hubschrauber reduzieren
Karola Kistler setzt sich daf√ľr ein, den Flugl√§rm durch die Hubschrauber der US-Armee zu reduzieren. Der L√§rmpegel sei manchmal ‚Äěunertr√§glich hoch‚Äú und es m√ľsse eine L√∂sung gefunden werden, den Flugl√§rm zu verringern. Weiterhin fordert Kistler die Netzabdeckung auf dem Land zu verbessern und das Breitbandnetz √ľber schnelle Glasfaserverbindungen auszubauen. ‚ÄěGerade auf dem Land sind viele Menschen, was Netzqualit√§t und schnelles Internet angeht, abgeh√§ngt‚Äú, so die Diplom-Informatikerin.

√Ąrztliche Versorgung auf dem Land sicherstellen
Bezirkstagkandidat Armin Kistler macht sich daf√ľr stark, die √§rztliche Versorgung in den l√§ndlichen Gebieten sicherzustellen. Oft m√ľsse man viele Kilometer zu einem Allgemeinarzt fahren. Au√üerdem steht der Dietersheimer f√ľr eine ‚Äěvern√ľnftige Pflegepolitik‚Äú. Kistler: ‚ÄěEs m√ľssen mehr Pflegepl√§tze entstehen und es m√ľssen mehr Pflegekr√§fte aufgebaut werden, die dann auch angemessen bezahlt werden.‚Äú

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen