Tag-Archiv für » Andreas Brandl «

Die Franken bestätigen Karola Kistler als Bezirksvorsitzende

Montag, 11. Oktober 2021 | Autor:

Neunhof ‚Äď Karola Kistler ist als Bezirksvorsitzende Mittelfrankens der Partei f√ľr Franken im Amt best√§tigt worden. Andreas Brandl (Lauf) sowie Fritz Winter (N√ľrnberg) wurden als stellvertretende Vorsitzende wiedergew√§hlt. Karin Fr√∂tscher erg√§nzt als alte und neue Schatzmeisterin den gesch√§ftsf√ľhrenden Bezirksvorstand.

Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch ‚Äď Bad Windsheim) bleibt Bezirksvorsitzende der Partei f√ľr Franken. Die Delegierten der 2009 gegr√ľndeten Regionalpartei best√§tigten Kistler in Neunhof (Landkreis N√ľrnberger Land) einstimmig im Amt. Die stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Brandl und Fritz Winter wurden wie Schatzmeisterin Karin Fr√∂tscher (Schwabach) wiedergew√§hlt.

Geschlossenheit und Kontinuit√§t bei den Franken ‚Äď Wahlen 2023 im Blick

Auch der erweiterte Bezirksvorstand steht f√ľr Kontinuit√§t. Ralph Zagel, Ute Knab (beide Lauf), Gerald Kleinschroth (Schwabach) und Sebastian Eidloth (Erlangen) wurden als Beisitzer best√§tigt. Alle Entscheidungen fielen einstimmig. Kassenpr√ľfer sind Ralph Zagel und Udo Mahn (Roth). Karola Kistler blickte bereits auf die kommende Landtags- und Bezirkswahl. Die Franken w√ľrden in den kommenden Monaten mit den Wahlvorbereitungen beginnen, so die Bezirksvorsitzende. ‚ÄěJede Stimme f√ľr die Franken, st√§rkt Franken.‚Äú

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Karola Kistler ist neue Bezirksvorsitzende von Mittelfranken der Partei f√ľr Franken

Freitag, 12. Juli 2019 | Autor:

v.l.n.r: Andreas Brandl, Karin Frötscher, Karola Kistler, Fritz Winter

N√ľrnberg – Der Bezirksverband Mittelfranken der Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken hat am 5. Juli seinen Vorstand gew√§hlt. Die Delegierten bestimmten dabei Karola Kistler aus Dietersheim (Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim) zur neuen Bezirksvorsitzenden. Andreas Brandl aus Lauf und Fritz Winter (N√ľrnberg) wurden zu ihren gleichberechtigten Stellvertretern gew√§hlt. Die Schwabacherin Karin Fr√∂tscher komplettiert als alte und neue Schatzmeisterin den Vorstand.

Die Delegierten w√§hlten dabei auch den erweiterten Vorstand. Beisitzer der fr√§nkischen Regionalpartei sind Ralph Zagel (Lauf), Gerald Kleinschroth (F√ľrth), Ute Knab (Lauf) und Sebastian Eidloth (Erlangen). Christian Nikol aus Feucht und der N√ľrnberger Wolfgang Albig fungieren als Kassenpr√ľfer. Die Franken zeigten eindrucksvoll ihre Geschlossenheit, indem die Wahl des gesamten Vorstandes einstimmig erfolgte.

Thema: Wahlen | Kommentare geschlossen

Bezirksrat Robert Gattenl√∂hner ist Spitzenkandidat der Partei f√ľr Franken in Mittelfranken

Samstag, 12. Mai 2018 | Autor:

Robert Gattenl√∂hner: Seit fast neun Jahren immer mit Herz und Seele f√ľr DIE FRANKEN da.

Stein ‚Äď ‚ÄěDie Partei f√ľr Franken ‚Äď Die Franken‚Äú hat im Wahlkreis Mittelfranken die Listenkandidaten f√ľr die Landtags- und Bezirkswahl gew√§hlt. Der Parteivorsitzender und Bezirksrat Robert Gattenl√∂hner zieht als Spitzenkandidat in beide Wahlen.

Die Mitglieder der Partei ‚ÄěDie Franken‚Äú bestimmten in Stein die Listenkandidaten f√ľr die kommende Landtags- und Bezirkstagswahl f√ľr Mittelfranken. Robert Gattenl√∂hner f√ľhrt beide Listen an.¬†Die weiteren Pl√§tze der Landtagsliste belegen Andreas Brandl (Lauf) und Bianka Turinsky aus Feucht. Es folgen die N√ľrnberger Dr. David Bartlitz und Ulrich Reinwald.

‚ÄěDer Bezirkstag soll fr√§nkischer werden‚Äú
Neben Gattenl√∂hner nominierten ‚ÄěDie Franken‚Äú Ulrich Reinwald und Roland Pudalik (Feucht) f√ľr den mittelfr√§nkischen Bezirkstag. Georg Brand aus Buch am Wald sowie Elke Gattenl√∂hner (Roth) kandidieren auf den weiteren Pl√§tzen.

Parteichef Gattenl√∂hner wies darauf hin, dass es bei der Bezirkstagswahl keine F√ľnf-Prozent-H√ľrde gibt. Nach dem erfolgreichen Einzug in den Bezirkstag 2013 streben ‚ÄěDie Franken‚Äú nun einen weiteren Sitz in Mittelfranken an.

Erst- und Zweitstimme zählen zusammen
F√ľr die Landtagswahl setzen sich ‚ÄěDie Franken‚Äú realistische Ziele. ‚ÄěWenn wir bayernweit 1,25 Prozent der Stimmen erhalten m√ľssen wir keine Unterst√ľtzungsunterschriften mehr sammeln.‚Äú Ab 1 Prozent bekommen DIE FRANKEN Wahlkampfkostenerstattung. ‚ÄěVielen W√§hlerinnen und W√§hlern ist gar nicht bekannt, dass auch die Erststimmen der Direktkandidaten zum Gesamtergebnis z√§hlen.‚Äú Deshalb sei jede Stimme f√ľr die Franken bei der Landtags- und Bezirkswahl keine ‚Äěverlorene Stimme‚Äú, sondern helfe, die Strukturen der ‚ÄěVork√§mpfer f√ľr Franken‚Äú zu st√§rken. Gattenl√∂hner abschlie√üend: ‚ÄěWenn sich eine Partei hundertprozentig f√ľr Franken einsetzt, dann sind das wir. Wir ergreifen buchst√§blich Partei f√ľr Franken!‚Äú

Thema: Landtagswahl | Kommentare geschlossen

Erfolgreiches Informationstreffen im Kreis N√ľrnberger Land

Sonntag, 11. M√§rz 2012 | Autor:

Am vergangenen Donnerstag den 08.03.12 fand in Lauf an der Pegnitz erneut ein von Andreas Brandl organisiertes Treffen f√ľr den Kreis N√ľrnberger Land statt. Es waren jedoch nicht nur Mitglieder, sondern auch durch pers√∂nliche Kontakte bzw. durch die Zeitungsannonce animierte ‚ÄöNeugierige‚Äô zu diesem Abend gekommen. Neben der Diskussion √ľber aktuelle Themen wurde den anwesenden Interessierten ein kleiner Einblick in unsere Parteiarbeit gegeben. Am Ende des Abends lagen bei Elke Gattenl√∂hner drei Mitgliedsantr√§ge auf dem Tisch.

Im Rahmen des von Andy Brandl geleiteten Abends wurde der Ruf nach der Gr√ľndung eines Kreisverbandes ‚ÄěN√ľrnberger Land‚Äú immer lauter und die daf√ľr erforderlichen Personalien diskutiert.

Letztendlich wurde aus dem Kreise der anwesenden Mitglieder der Wunsch vorgetragen einen Kreisverband zu gr√ľnden. Diesem Wunsch soll nat√ľrlich umgehend Rechnung getragen werden:

Die Gr√ľndungsveranstaltung wird am 22.03.12 stattfinden. Mehr Informationen finden Sie hier.

J√ľrgen Schr√∂der
Bezirksvorsitzender Mittelfranken

Thema: Veranstaltungen | Kommentare geschlossen