Ein tolles Wahlergebnis bei der Landtags- und Bezirkswahl 2013

Donnerstag, 19. September 2013 / Autor:

Liebe W├Ąhler/innen,
liebe Sympathisanten/innen und Unterst├╝tzer/innen,

trotz des eher stiefm├╝tterlichen Behandelns w├Ąhrend des Wahlkampfs (seitens der N├╝rnberger Lokalpresse und sogar das Totschweigen unserer Kandidaten im Schwabacher Tagblatt), hatten wir als neue Partei, sowohl bei der Landtags- (2,3 %) als auch bei der Bezirkswahl (2,8 %), in Mittelfranken ein beachtliches Wahlergebnis erzielt.

F├╝r einen Sitz im Bayerischen Landtag hat dieses Wahlergebnis leider noch nicht gereicht, daf├╝r sind wir mit 1 Sitz im Bezirkstag von Mittelfranken mit unseren Parteivorsitzenden Robert Gattenl├Âhner vertreten.

Unsere mittelfr├Ąnkischen Stimm- und Wahlkreiskandidaten/innen m├Âchten sich f├╝r das entgegengebrachte Vertrauen und das sehr positive Wahlergebnis bei Ihnen als W├Ąhler und W├Ąhlerinnen recht herzlich bedanken.

Dieses Wahlergebnis hat uns gezeigt, dass wir in der Bev├Âlkerung akzeptiert sind und uns diese auch im Kampf f├╝r Franken unterst├╝tzt. Mit diesem Erfolg werden wir gest├Ąrkt in die bevorstehenden Kommunalwahlen gehen und uns weiterhin aktiv f├╝r unsere fr├Ąnkische Heimat und deren B├╝rgerinnen und B├╝rger einsetzen.

Ihr Bezirksvorsitzender von Mittelfranken

 

Marco Dorsch

Thema: Wahlen |  Kommentare geschlossen

DIE FRANKEN leiten den Wahlkampf im Landkreis Ansbach ein

Samstag, 31. August 2013 / Autor:

Pressemitteilung

Am 18.08.2013 hat auch im Landkreis Ansbach die Partei f├╝r Franken mit der Botschaft ÔÇ×Franken braucht mehr Stimme um in Bayern geh├Ârt zu werdenÔÇť den Wahlkampf begonnen.

Mit diesem Slogan wirbt der Kreisverband Ansbach Land und Stadt um W├Ąhlerstimmen f├╝r die Landtagswahl und setzte diesen erstmals am Infostand in Jochsberg ein. Dieser Slogan stie├č bei allen Interessenten auf Best├Ątigung und positives Echo, so Kreisverbandsvorsitzender Georg Brand begeistert…

Mehr lesen Sie hier auf der Internetseite des Kreisverbands Ansbach

Thema: Pressemitteilung |  Kommentare geschlossen

DIE FRANKEN auf Listenplatz 11 bei der Landtagswahl und der Bezirkswahl in Mittelfranken

Mittwoch, 24. Juli 2013 / Autor:

Liebe Sympathisanten, Unterst├╝tzer und W├Ąhler der Partei f├╝r Franken,

wir haben fr├Ąnkische und bayerische Geschichte geschrieben.

DIE FRANKEN wurden am 19.07.13 als erste fr├Ąnkische Partei vom Wahlkreisausschuss in Ansbach f├╝r die Bayerische Landtagswahl und die Bezirkswahl in Mittelfranken zugelassen.

Hierbei wurde unserer Partei der Listenplatz 11 sowohl bei der Landtagswahl- als auch bei der Bezirkstagswahlliste f├╝r Mittelfranken zugewiesen.

Damit unsere fr├Ąnkische Erfolgsgeschichte weitergehen kann, ben├Âtigen wir am 15.09.13 Ihre tatkr├Ąftige Unterst├╝tzung. Unser Ziel ist 5 % + X. Geben Sie daher jeweils f├╝r die Landtags- und Bezirkswahl der Partei f├╝r Franken Ihre Erst- (Direktkandidat/in) und Zweitstimme (Listenplatz 11).

Lassen Sie sich bitte nicht von den ÔÇ×leerenÔÇť Wahlversprechen anderer Parteien k├Âdern oder blenden. In diesem Zusammenhang sollten auch fr├Ąnkische Minister und Abgeordnete erw├Ąhnt werden, die s├╝dlich der Donau ganz schnell vergessen, dass sie Franken sind, f├╝r Franken auch au├čerhalb des Wahlkampfs Politik betreiben sollen und ihre W├Ąhler in Franken haben.

Daher w├Ąhlen Sie lieber ÔÇ×original regionalÔÇť, als irgendwelche bayerischen Kopien, die Ihnen das Wei├čblaue vom Himmel versprechen und nach der Wahl die gemachten Versprechen f├╝r Franken im Sande verlaufen.

Daher meine bitte, gehen Sie am 15. September 2013 w├Ąhlen und machen der fr├Ąnkischen Benachteiligung gegen├╝ber Altbayern endlich ein Ende.

Ihr Bezirksvorsitzender von Mittelfranken

Marco Dorsch

Thema: Wahlen |  Kommentare geschlossen

DIE FRANKEN ├╝bertreffen in Mittelfranken die n├Âtige Anzahl der Unterst├╝tzerunterschriften

Mittwoch, 26. Juni 2013 / Autor:

Liebe Freunde fr├Ąnkischer Politik,

ich freue mich Ihnen mitteilen zu k├Ânnen, dass der Bezirksverband Mittelfranken die Soll-Vorgaben des Wahlleiters an Unterst├╝tzungsunterschriften f├╝r die Landtags und Bezirkstags Wahl weit ├╝berschritten hat.

Das amtliche Endergebnis der beglaubigten Formulare f├╝r Mittelfranken in der Gesch├Ąftsstelle in Roth bel├Ąuft sich auf:

1.923 Unterst├╝tzungsunterschriften f├╝r den Landtag und
1.890 Unterschriften f├╝r den Bezirkstag.

Damit erf├╝llt die Partei die Grundvoraussetzung, um an der Landtags- und Bezirkstagswahl am 15. September 2013 antreten zu k├Ânnen.

Ich danke allen Unterschriftensammlern f├╝r ihre gro├čartige Unterst├╝tzung!

Ein herzliches Dankesch├Ân m├Âchte ich an alle Mitglieder, Helfer, Unterst├╝tzer und besonders an alle Unterzeichner richten die zu diesem grandiosen Ergebnis beigetragen haben.

Vielen Dank f├╝r Ihren Einsatz und das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Ich bedanke mich auch ganz herzlich, f├╝r den meist kurzfristigen, aber daf├╝r umso motivierteren Einsatz unserer Unterschriftensammler an den Infost├Ąnden.

Zum Schluss noch einige Termine und Hinweise:

Am Freitag den, 28. Juni 2013 erfolgt in der Landeswahlausschuss Sitzung in M├╝nchen, die Bekanntgabe welche politische Parteien zur Einreichung von Wahlvorschl├Ągen f├╝r die Landtagswahl oder zu den Bezirkswahlen berechtigt sind. (hier)

Am 1. Juli 2013 werden die gesammelten Unterst├╝tzungsunterschriften dem Wahlkreisleiter der Regierung von Mittelfranken in Ansbach ├╝bergeben.

Die letzte H├╝rde ist am 19. Juli 2013: An diesem Tag erfolgt die Entscheidung ├╝ber die Zulassung der Wahlkreisvorschl├Ąge durch den Wahlkreisausschuss.

_______________________________________________________________________________________

Dank Ihrer Hilfe haben wir unser Ziel fast erreicht.

K├Ąmpfen wir gemeinsam weiter, f├╝r unsere Heimat und f├╝r unser sch├Ânes Frankenland!

Mit fr├Ąnkischen Gr├╝├čen

Robert Gattenl├Âhner
Vorsitzender
Partei f├╝r Franken ÔÇô DIE FRANKEN

Oberfranken hat auch die n├Âtige Unterst├╝tzerzahl erreicht

Unterfranken hat ebenfalls seine Unterst├╝tzerunterschriften zusammen

Thema: Wahlen |  Ein Kommentar

Ihre Unterst├╝tzungsunterschrift f├╝r Mittelfranken

Mittwoch, 24. April 2013 / Autor:

DIE SAMMLUNG DER UNTERST├ťTZERUNTERSCHRIFTEN KONNTE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN WERDEN! Dankesch├Ân Mittelfranken!

Liebe Mittelfranken,

unterst├╝tzen sie die Partei f├╝r Franken mit Ihrer Unterschrift auf den FORMBL├äTTERN F├ťR UNTERST├ťTZUNGSUNTERSCHRIFTEN, damit wir bei den Landtags- und Bezirkswahlen in Bayern zugelassen werden. Nur eine starke Frankenpartei kann die fr├Ąnkischen Interessen in M├╝nchen besser vertreten. In Mittelfranken langt es v├Âllig aus, die Formbl├Ątter f├╝r die Landtagswahl und die Bezirkstagswahl auf normalem wei├čen Papier auszudrucken – sollten Sie Bekannte und Freunde aus anderen fr├Ąnkischen Bezirken auch unterzeichnen lassen wollen, finden Sie unter Downloads die Formulare.

Sollten viele Exemplare ben├Âtigt werden, senden wir Ihnen gerne auch die gew├╝nschte Anzahl an Formularen mit frankiertem R├╝cksende-Kuvert zu. Beim Ausf├╝llen ist zu beachten, dass nur die Angaben ├╝ber dem dicken Trennungsstrich auszuf├╝llen sind. Die Angaben unterhalb des dicken Trennungsstrichs werden wir dann noch bei ihrer Heimat-Gemeinde best├Ątigen lassen.

Die Unterzeichnung auf den FORMBL├äTTERN F├ťR EINE UNTERST├ťTZUNGSUNTERSCHRIFT ist keine Verpflichtung zu ihrem Wahlverhalten, sondern sie k├Ânnen weiterhin frei entscheiden, welche Partei sie w├Ąhlen wollen. Nat├╝rlich w├╝rden wir uns freuen, wenn Sie auch bei den Wahlen der Partei f├╝r Franken Ihre Stimme geben!
Mittelfranken:

DIE SAMMLUNG DER UNTERST├ťTZERUNTERSCHRIFTEN KONNTE ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN WERDEN! Dankesch├Ân Mittelfranken!

Anfragen zum FORMBLATT F├ťR EINE UNTERST├ťTZUNGSUNTERSCHRIFT und Zusendung der ausgef├╝llten Formulare bitten wir an folgende Adresse zu richten:

Gesch├Ąftsstelle der Partei f├╝r Franken ÔÇô DIE FRANKEN;
Waldstra├če 55,
91154 Roth
Email: mittelfranken(at)die-franken.eu
(Oder per Kontaktformular hier)

Beachten Sie bitte jedoch, dass Sie nur einer Partei Ihre Unterst├╝tzung per Unterst├╝tzerunterschrift zusichern k├Ânnen!

F├╝r ihre Unterst├╝tzung bedanken wir uns bereits im Voraus und hoffen auf die Unterst├╝tzung vieler Franken, damit Franken gest├Ąrkt aus den Wahlen hervorgehen kann.

Mit fr├Ąnkischen Gr├╝ssen

Marco Dorsch
Bezirksvorsitzender

Thema: Wahlen |  Ein Kommentar

Der Bezirksverband Mittelfranken der Partei f├╝r Franken hat einen neuen Vorsitzenden

Mittwoch, 17. Oktober 2012 / Autor:

Am 09.10.12 wurde in Stein-Deutenbach beim Parteitag des Bezirksverbandes Mittelfranken der Partei f├╝r Franken ein neuer Bezirksvorsitzender gew├Ąhlt. Als Bezirksvorsitzender wurde der 61j├Ąhrige Versicherungsfachwirt Bernd Kubsch aus Stein einstimmig von den Delegierten gew├Ąhlt.

Der neue Bezirksvorsitzende bedankte sich in seiner ersten Rede an die Anwesenden f├╝r das ausgesprochene Vertrauen und schw├Ârte die Mitglieder des Bezirksverbandes bereits jetzt f├╝r den bevorstehenden Bezirks- und Landtagswahlkampf ein. Bernd Kubsch verwies auf die politischen Benachteiligen Frankens und bezeichnete die bevorstehenden Wahlen als Weichenstellung f├╝r Franken, erstmalig von einer unabh├Ąngigen Stimme in Bayern vertreten zu werden.

Als seine ersten Aufgaben bezeichnete er, die schnelle Steigerung der Mitgliederzahlen des Bezirksverbandes und die raschen Gr├╝ndungen von weiteren Kreis- und Ortsverb├Ąnden. Zudem sollen mit regionalen Stammtischen und Infost├Ąnden in verschiedenen Orten von Mittelfranken das Partei- und Wahlprogramm ÔÇ×DER FRANKENÔÇť den B├╝rgern vorgestellt werden. Die Termine der Veranstaltungen werden rechtzeitig auf den Internetseiten der PARTEI F├ťR FRANKEN und in der Lokalpresse bekannt gegeben.

Thema: Pressemitteilung |  Kommentare geschlossen

Die Partei f├╝r Franken ist jetzt auch im Landkreis Ansbach vertreten

Mittwoch, 23. Mai 2012 / Autor:

Pressemitteilung:

Am 04. Mai 2012 wurde in Buch am Wald der Kreisverband Ansbach-Land der ÔÇ×Partei f├╝r Franken ÔÇô DIE FRANKENÔÇť erfolgreich gegr├╝ndet.

In der Gr├╝ndungs-versammlung wurde Georg Brand (Buch am Wald) zum ersten Vorsitzenden gew├Ąhlt. Seine beiden gleichberechtigten Stellvertreter sind Joseph Bosch (Mitteleschenbach) und Ernst Weinert (Gebsattel). Zur Kreisschatzmeisterin wurde Sabine Geltner (Buch am Wald) gew├Ąhlt, Roland Mohr (Buch am Wald) fungiert zuk├╝nftig als Beisitzer im Kreisverband. Norbert Binder (Geslau) komplettiert als Kassenpr├╝fer die Vorstandschaft…

Mehr lesen Sie hier auf der Internetseite des Kreisverbands Ansbach

Thema: Pressemitteilung |  Kommentare geschlossen

Erfolgreiches Informationstreffen im Kreis N├╝rnberger Land

Sonntag, 11. M├Ąrz 2012 / Autor:

Am vergangenen Donnerstag den 08.03.12 fand in Lauf an der Pegnitz erneut ein von Andreas Brandl organisiertes Treffen f├╝r den Kreis N├╝rnberger Land statt. Es waren jedoch nicht nur Mitglieder, sondern auch durch pers├Ânliche Kontakte bzw. durch die Zeitungsannonce animierte ÔÇÜNeugierigeÔÇÖ zu diesem Abend gekommen. Neben der Diskussion ├╝ber aktuelle Themen wurde den anwesenden Interessierten ein kleiner Einblick in unsere Parteiarbeit gegeben. Am Ende des Abends lagen bei Elke Gattenl├Âhner drei Mitgliedsantr├Ąge auf dem Tisch.

Im Rahmen des von Andy Brandl geleiteten Abends wurde der Ruf nach der Gr├╝ndung eines Kreisverbandes ÔÇ×N├╝rnberger LandÔÇť immer lauter und die daf├╝r erforderlichen Personalien diskutiert.

Letztendlich wurde aus dem Kreise der anwesenden Mitglieder der Wunsch vorgetragen einen Kreisverband zu gr├╝nden. Diesem Wunsch soll nat├╝rlich umgehend Rechnung getragen werden:

Die Gr├╝ndungsveranstaltung wird am 22.03.12 stattfinden. Mehr Informationen finden Sie hier.

J├╝rgen Schr├Âder
Bezirksvorsitzender Mittelfranken

Thema: Veranstaltungen |  Kommentare geschlossen

Bezirksverband Mittelfranken gegr├╝ndet!

Sonntag, 31. Januar 2010 / Autor:

Es ist soweit: der erste Bezirksverband der PARTEI F├ťR FRANKEN steht bereits! Die Mittelfranken waren die Schnellsten:
Keine 100 Tage nach der Gr├╝ndung des Landesverbandes kamen ├╝ber 40 Mitglieder in N├╝rnberg zusammen und w├Ąhlten zwischen 11.00 und 13.00 Uhr bei hervorragender unternehmungslustiger Stimmung ihre Vorstandschaft. Motto: Es gibt viel zu tun – packen wir es an!

In den Bezirksvorstand wurden gew├Ąhlt:

1. Bezirksvorsitzender: J├╝rgen Schr├Âder (Polizeibeamter aus M├Âhrendorf)

Seine Stellvertreter sind: Michael Dobler (Zollbeamter aus Happurg) und Oliver Lindenberger (Bankangestellter aus N├╝rnberg).

Schatzmeister: Mark Schmitz (Kaufmann aus N├╝rnberg)

Beisitzer sind:

Hannelore Karg (R├Âthenbach)
Heike Fischer (Lauf a.d.Pegnitz)
Ingmar Diwald (N├╝rnberg)
Georg Brand (Buch am Wald, Kreis Ansbach)

Im Bild von links: Michael Dobler, J├╝rgen Schr├Âder, Mark Schmitz,Oliver Lindenberger und Landesvorsitzender Robert Gattenl├Âhner.

Thema: Allgemein |  Kommentare geschlossen